news



Leichtathletik - Stella glänzt wieder mit top Resultaten!

CH-Final Swiss Athletics Sprint Interlaken 19.09.2020

 

Am Samstag 19.09.2020 trafen sich im Zentrum von Interlaken die Siegerinnen der Kantonalfinals des Swiss Athletics Sprints. 26 Athletinnen der Kategorie W15 waren gemeldet und kämpften beim Schweizerfinal um Gold, Silber und Bronze. Beim Vorlauf qualifizierte sich Stella problemlos für die Halbfinals ohne ans Limit gehen zu müssen. Die erste Halbfinalserie lief nun deutlich schnellere Zeiten, sodass nur eine PB für den Einzug ins Finale reichen würde. Dank einem sehr guten Start gelang dies Stella und mit einer Zeit von 10.25 s durfte sie sich über den Finaleinzug der besten sechs Sprinterinnen freuen. Im Final konnte sie ihre PB erneut senken, lief als fünfte ins Ziel und durfte stolz ein Diplom in Empfang nehmen. Nur fünf Hundertstel fehlten fürs Podest. 

 

Staffel Schweizermeisterschaften Zug 20.09.2020

 

Knapp 15 Stunden später hiess es wieder Sprintschuhe schnüren. In Zug lief Stella mit ihren Teamkolleginnen Jana Blumenthal, Selina Capaul, Mia-Lena Huonder und Livia Zahn bei der 5x80m Staffel für die LG Graubünden 1. 36 Teams wetteiferten um 18 Halbfinalplätze. Als Seriensiegerinnen qualifizierten sich die Mädchen im Vorlauf direkt fürs Halbfinale und die Zeit von 50.28 s liess aufhorchen. Nur vier Teams waren schneller gelaufen. Im Halbfinale konnten die Bündnerinnen ihre PB nochmals um acht Hundertstel senken und durften mit fünf anderen Teams nochmals im Finale starten. Auch im Final gelang den Mädchen eine weitere Leistungssteigerung und sie verbesserten ihre PB auf 50.04 s. Als vierte waren sie über die Ziellinie gelaufen und waren zufrieden mit dem Vorstoss auf den vierten Rang und der neuen deutlichen Bestleistung. Doch Moment, ….. die Live-Resultate zeigten die Bündnerinnen auf dem dritten Rang. Die Lausannerinnen waren disqualifiziert worden und so erbte die LG Graubünden 1 die Bronzemedaille.

 

Herzliche Gratulation für die tollen Leistungen!



Team U18I Chur Unihockey - Bild: Chur Unihockey

Teamsport - Die Meisterschaften sind angelaufen

Mittlerweile haben auch die Teamsportarten ihre Saisons wieder aufgenommen. 

Die Starts sind unseren Schülerinnen und Schüler und deren Teams sehr unterschiedlich gelungen. 

Alle aktuellen Resultate finden sie weiter unten auf dieser Seite. 



Leichtathletik -  Stella mit Rang 7 und 9 an der SM

Stella ging in Lausanne an den Schweizer Meisterschaften (5.9./6.9.) der Kategorien U16/U18 in drei Disziplinen an den Start. Am Samstag konnte sie beim 80m Sprint im Vorlauf ihre PB auf 10.31 s senken und qualifizierte sich für den Halbfinal. Dank einem starken Start gelang ihr auch hier ein sehr guter Lauf und es reichte für den Einzug ins Final der besten acht Sprinterinnen der Schweiz. Mit einer Zeit von 10.33 s wurde sie siebte.

 

 

Auch am Sonntag überraschte Stella mit einem sauberen Hürdenvorlauf. Auf dem Papier lag Stella vor dem Wettkampf auf dem 22. Rang, die besten 16 durften im Halbfinal starten. Eine Leistungssteigerung von fast einer halben Sekunde (neue PB 12.26 s vorher 12.72 s) brachte sie als Serienzweite direkt ins Halbfinal. Halbfinal und Weitsprung kamen sich zeitlich in die Quere. Sie lief den Halbfinal in 12.28 s und verpasste das Final um 4 Hundertstel. Über den 9. Schlussrang freute sie sich trotzdem. Beim Weitsprung lief es danach nicht nach Wunsch. Durch die zurückgewonnene Schnellkraft passte der Anlauf nicht und beim besten Sprung der locker fürs Final gereicht hätte, wurde wegen sehr knappem Übertritt die rote Flagge gezeigt. Sie verpasste den Final um 6 cm und die Enttäuschung im ersten Moment war gross.

 

Herzliche Gratulation!



Teamsport - Resultate

EIshockey

U15

11.10. EHC Chur 15 : 0 Wallisellen

03.10. HCPH 25 : 2 CH Engadina 

03.10. HCD 5 : 3 Rapperswil-J. Lakers

 

U17

10.10. EHC Bülach 6 : 1 EHC Chur 

 

 

fussball

FE-14

10.10. FCZ Oberland 5 : 4 FCO

 

U15

10.10. GC Limmattal 4 : 4 TSO

 

U16

10.10. Team BEJUNE 2 : 1 TSO

 

U18

10.10. Luzern-Kriens M-17 0 : 2 TSO

Unihockey

U14

 03.10. Chur U. 9 : 0 A. Malans I

 

U16

03.10. Chur U. 8 : 4 Kloten Jets

03.10.  A. Malans I 0 : 1 Rychenberg

 

 

U18

04.10. Chur U.  4 : 5 (n.V.) Zug United

04.10. A. Malans 4 : 7 Langnau Tigers

 

U21 Damen

 11.10. Zug U. 2 : 3 (nP.) Piranha Chur

American Football

U16

 Basel Gladiators 0 : 44 C. Broncos

 

U19

 



Triathlon - Livio gewinnt Challenge Davos

Livio hat am Freitag 28.8. an der Challenge Davos teilgenommen und das Rennen (Boys 12-14) in überlegener Manier gewonnen. 

Livio ist so schnell geschwommen, dass Sven Riederer ihn nach dem Schwimmen anhielt, um zu klären, ober tatsächlich bereits 100m geschwommen sei. Dennoch konnte er mit ca. 15 sec. Vorsprung auf die Laufstrecke, auf welcher er mit einer super Leistung nochmals eine Minute auf seine Gegner herauslaufen konnte. 

 

Herzliche Gratulation!

Triathlon - 3. Platz für Livio in Neunkirch

Livio ist sehr stark ins Schwimmen gestartet. Auf vorderster Position hat er sich gegen Ende der Schwimmstrecke bereits auf den Wechsel vorbereitet und dabei vergessen, wie viele Längen er bereits geschwommen ist. Er liess sich auf den 2. Platz zurückfallen, um rechtzeitig aus dem Wasser auszusteigen. Leider verzählte sich auch der nun führende Schwimmer und die beiden stiegen zu früh aus dem Wasser. Die Schiedsrichter erkannten den Fehler und schickten die beiden zurück ins Wasser. Trotz dieses Missgeschicks, konnte Livio das Schwimmen an zweiter Stelle liegend beenden. 

Nach gutem Wechsel ging Livio in einer Dreiergruppe auf die 3km lange Laufstrecke. Livio lief ein gutes Rennen, konnte aber die Tempoverschärfung, des späteren Siegers, auf dem letzten Kilometer nicht mitgehen und wurde auf der Zielgerade auch noch von einem Athleten abgefangen.

Damit beendete Livio das turbulente Rennen, in welchem noch viel mehr drin gelegen wäre, auf dem hervorragenden 3. Rang. 

 

Herzliche Gratulation!!

Mountainbike - Wieder starke Resultate für Anina und Mauro

Obwohl das Rennen in Gstaad (22.8.20) weder für Anina, noch für Mauro optimal liefen, erreichten die beiden trotzdem wieder sehr gute Ränge. 

 

Für Anina war es von Anfang an ein etwas verkorkstes Rennen und sie kam nie richtig in Fahrt. Auf den langen Flachstücken musste Anina viel Nachführarbeit leisten wofür sie sehr viel Kraft benötigte, welche ihr in den zähen Aufstiegen dann fehlte. Die Entäuschung über den 10. Schlussrang war dementsprechend gross. 

 

Mauro zeigte ein hervorragendes Rennen und war immer in der Spitzengruppe mit dabei. Leider stürzte er in der letzten Runde und musste die Gruppe ziehen lassen. Trotz des Sturzes erreichte er den hervorragenden 9. Schlussrang. 

 

Lorena zeigte auch einen starken aufwärtstrend ihrer Form und klassierte sich auf dem ausgezeichneten 8. Schlussrang. 

 

Herzliche Gratulation euch allen. 



Leichtathletik - Top Resultate für Stella

In der Kategorie U16 W gingen am Sonntag 9. August 2020 90 Athletinnen an den Start der Schweizer Mehrkampfmeisterschaften. Stella begann mit einem guten 80m Sprint und lag mit der Zeit von 10.45s nur 3 Hundertstel über ihrer persönlichen Bestleistung. Beim anschliessenden Weitsprung erreichte sie die drittbeste Weite und sprang 5.22m. Ein erster sehr guter Wurf im Kugelstossen wurde als ungültig erklärt, da er die Sektorlinie touchierte. Mit der Weite von 9.70m beim dritten Versuch war Stella gar nicht zufrieden. Abhaken und die nächste Disziplin, den Hochsprung in Angriff nehmen. Das gelang ihr bestens und sie konnte mit der erreichten Höhe von 1.48m weitere Punkte sammeln. Nach vier Disziplinen lag sie auf dem 5. Zwischenrang. Der 1000m Lauf ist nicht Stellas Lieblingsdisziplin, doch mit eisernem Willen und guter Taktikbesprechung mit Trainer Luzi Schmid, konnte sie ihre PB um 20 Sekunden senken. Mit 3220 Schlusspunkten erreichte sie den 6. Platz. 

 

Momentan hält Stella die Saisonbestleistung im UBS Kids Cup W15 und belegt in der allzeit Bestenliste des UBS Kids Cups bei den Damen U16 den 11. Rang. 

 

Mit diesen guten Resultaten erreichte Stella zudem mehrere Limiten für die SM. 

Reiten - Schweizermeistertitel für Joel

Am Wochenende vom 8./9. August fand wie geplant die Schweizermeisterschaft im Islandpferdesport statt. Joel schaffte es nach einem harten Kampf seine vier Schweizermeistertitel in der Kategorie Jugend zu Verteidgen! 

 

Herzliche Gratulation!!

Eiskunstlaufen - Vanessa besteht den Silbertest

Am 8. August hat Vanessa Vasella den Silbertest von Swiss Ice Skating bestanden und darf nun in der Kategorie U15 starten. Somit hat sie die Chance sich für die Schweizermeisterschaften zu qualifizieren. 

 

Herzliche Gratulation!


Kontakt

Lars Brönnimann

Koordinator Talentklassen Chur

Tittwiesenstrasse 120

7000 Chur

081 254 44 80

lars.broennimann@schulechur.ch


partner

Stadt Chur

Stadtschule Chur

Graubünden Sport

Verband Sing- und Musikschulen GR